Home > Lido-di-savio > Lido di Savio, Meer und Spaß

Lido di Savio, Meer und Spaß

Lido di Savio ist eines der berühmtesten Lidos von Ravenna und geschätzt, sowohl durch junge Familien möchten einen angenehmen Urlaub verbringen.

Angrenzend an Milano Marittima, davon eine Art Verlängerung und 20 km südlich von Ravenna bildet, Lido di Savio genießt eine exzellente Lage für den Besuch der berühmtesten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Gegend.

Auf jeden Fall bietet Lido di Savio ein großartiger Ort für Menschen, die Ruhe und die Hotels direkt am Strand zu schätzen wissen, einen gepflegten und ausgestatteten Strand von Strandbäder mit Kinder-Spielplatz und Sport-Feldern. Sportanlagen bieten die Möglichkeit, Reiten, Tennis, Fußball, Golf, Segeln.

Der nahe gelegenen Park Mirabilandia und Ravenna sind die ideale Ziele für einen schönen Ausflug um, es gibt Restaurants und Shopping Center. Viale Romagna ist der Strand von Lido di Savio, wo der Reichtum der Geschäfte und Treffpunkte machen den angenehmsten Abend gehen; im Sommer sind auch die typischen Wochenmärkte abgehalten.

In und um Lido di Savio

Neben ihr auf menschlicher Ebene, Lido di Savio ist ein Pfosten der Anziehung für seine Nähe zu wichtigen historischen und Unterhaltung in Romagna.

Der Vergnügungspark Mirabilandia erreicht man nach nur 9 km vom Lido ist Savio, während nur 20 km finden wir die Stadt von Ravenna.

Von Lido di Savio ist leicht erreichen, Cervia und Milano Marittima, Geliebte von Young für Räumlichkeiten und Nachtclubs, viele von Prominenten und Persönlichkeiten besucht.

Sind aber die zwei Standorte von Naturliebhaber geschätzt. Sie organisieren eine Reise nach Salina di Cervia, seinen atemberaubenden Landschaften und Flamingos, Kreuz der grünen Pinienwald wo Sie können zu Fuß, fahren oder Sport-Fahrrad, oder besuchen Sie das Schmetterlingshaus in Milano Marittima, bei der eine enge suchen schöne Exemplare der tropische Schmetterlinge und bunte Insekten zu bewundern.

Besuchen Sie Ravenna, die Stadt der Mosaiken

Ravenna ist eine der berühmtesten italienischen Städte .

Alte byzantinische Stadt, dass inspiriert der Dichter Dante Alighieri, Ravenna eine Schatzkammer der Kunst von großer Bedeutung ist, mit möglichst viele 8 Denkmäler Welterbestätten der UNESCO deklariert:

  • Die Basilika von San Vitale
  • Das Mausoleum der Galla Placidia
  • Das Baptisterium der Arianer
  • Das Baptisterium der Orthodoxen
  • Die Basilika St. Apollinare Nuovo
  • Die Basilika St. Apollinaris in Classe
  • Das Erzbischöfliche Kapelle
  • Das Mausoleum des Theoderich.

Ravenna verdient besichtigt werden, für seinen herrlichen Mosaiken, für seine historischen und künstlerischen Sehenswürdigkeiten, Museen, aus der byzantinischen Epoche, der Basiliken und Poesie in Versen der Göttlichen Komödie von Dante, dessen Grab sich in Ravenna befindet gefeiert.